Ausstellung „Über Tourismus“

Normalpreis: EUR 9,– / mit Abovorteil: EUR 7,–*

Immer mehr Menschen reisen öfter, weiter und kürzer.

Welche Auswirkungen haben unsere Urlaubswünsche auf die gebaute Umwelt, das soziale Gefüge und den Klimawandel? Und wie können wir einen Tourismus imaginieren, der nicht zerstört, wovon er lebt?
Die Ausstellung beleuchtet zentrale Aspekte des Tourismus wie Mobilität, Städtetourismus, Wechselwirkungen mit der Landwirtschaft, Klimawandel, die Privatisierung von Naturschönheit bis zum Wandel der Beherbergungstypologien.

Bis 9. 9. 2024
täglich 10–19 Uhr
MQ, Ausstellungshalle 2, Museumsplatz 1 / 1070 Wien

Architekturzentrum WienMuseumsplatz 1 / MQ
1070 Wien

www.azw.at

*Gilt nur für bereits bestehende Abos. Bitte weisen Sie beim Ticketkauf Ihre Abovorteilskarte vor.

Ausstellung „Über Tourismus“, Foto: © Lisa Rastl

Weitere Abovorteile

PROTEST/ARCHITEKTUR im MAK

PROTEST/ARCHITEKTUR im MAK

Proteste müssen stören, sonst wären sie wirkungslos. Wenn Protestbewegungen in den öffentlichen Raum ausgreifen und sich dort fortsetzen, wenn sie ihn blockieren, erobern und schützen,…

DER STANDARD Zukunftsgespräche

DER STANDARD Zukunftsgespräche

Vergiftet Social Media unsere Demokratie? Diskussion mit Eva Menasse, Ingrid Brodnig und Florian Scheuba

Tanz von Südkorea, Südafrika bis Kanada

Tanz von Südkorea, Südafrika bis Kanada

Von 11. Juli bis 11. August lockt ImpulsTanz, Europas größtes Tanz und Performance-Festival wieder in die Theater und Museen der Stadt.

Alle Abovorteile