Kunsthalle Wien

Mit Ihrer Abovorteilskarte erhalten Sie ermäßigte Tickets an der Abendkassa.

Normalpreis:  EUR 8,–
mit Abovorteil: EUR 6,–

Gilt nur für bereits bestehende Abos. Bitte weisen Sie beim Ticketkauf Ihre Abovorteilskarte vor.

Ausstellungszeitraum
30. Oktober 2019 – 26. Jänner 2020

Kunsthalle Wien – Time Is Thirsty
Die 1990er: Raves, Sportswear als High Fashion, erste Unisex-Mode, politischer Aktivismus im Zuge der globalen AIDS-Krise, die Neuordnung der Welt nach dem Ende des Kalten Krieges, Wiedervereinigung Deutschlands, erste Mobiltelefone und Beginn der Verbreitung des Internets. Time Is Thirsty ist eine Reise durch Zeit und Raum im Medium der Ausstellung: Ein komplexes Ensemble aus heutigen Kunstwerken und solchen aus den frühen 1990er Jahren, genauer, dem Gründungsjahr der Kunsthalle Wien – 1992.

Preis der Kunsthalle Wien 2019
Die diesjährigen Preisträger/innen entwickelten für die gemeinsame Ausstellung Erweiterungen und Übersetzungen ihrer mit dem Preis ausgezeichneten Diplomarbeiten. Nina Vobruba (Akademie der bildenden Künste Wien) reflektiert mit der installativen Assemblage nest bau den Wandlungsprozess eines real existierenden baulichen und sozialen Gefüges während Malte Zander (Universität für angewandte Kunst Wien) in seiner Installation Languor eine große Projektion aus vermeintlich gefundenem Filmmaterial inszeniert.

 

#KunsthalleWien #TimeIsThirsty

Kunsthalle Wien
Museumsquartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien
Öffnungszeiten: Di–So 11–19 Uhr, Do 11–21 Uhr

kunsthallewien.at

Kunsthalle Wien Time is thirsty Abovorteil ABV