RAND – jetzt im Schauspielhaus Wien!

Wo ist der Rand und wer definiert ihn?
Miroslava Svolikova entwirft in„Rand“ einen Kosmos so skurril-düster wie die Filme von Buñuel, so surreal wie das berühmte Treppenhaus von M. C. Escher, in dem sich der Rand wölbt und eine erstaunte Mitte immer wieder aufs Neue über ebendiesen Rand quillt. Horror und Hoffnung haben hier ihr Zuhause.

AboVorteil:
Mit Ihrer STANDARD AboVorteilsKarte erhalten Sie 15% Ermäßigung auf den
Normalticketpreis*

*Gilt nur für bereits bestehende Abos. Bitte weisen Sie beim Ticketkauf Ihre AboVorteilsKarte vor.

Schauspielhaus Wien
Porzellangasse 19
1090 Wien
+43/ (01) /317 01 01 18

www.schauspielhaus.at

Foto: SOTVR © Maria Kanizaj