Andrea Cusumano. Raumdramaturgie

Foto: Museo MADRE, Neapel

Normalpreis: EUR 12,–
mit Abovorteil: EUR 10,–*

Das nitsch museum Mitstelbach zeigt Andrea Cusumano. Raumdramaturgie

Der Künstler italienisch-britischer Herkunft widmet die Ausstellung seinem Mentor Hermann Nitsch und thematisiert dabei dramaturgisches Potenzial von Objekten und Räumen. Andrea Cusumanos Werk bedient sich unterschiedlicher Medien und bewegt sich grenzüberschreitend zwischen mehreren Einzeldisziplinen der Kunst. All diese Bestandteile ergänzen sich notwendig und formen ein kohärentes intermediales Werkkonstrukt.

Info & Tickets:
3. 3. – 20. 5. 2024,
Di – So (an Feiertagen auch montags), 10–17 Uhr
T: 02572/207 19

nitsch museumWaldstraße 44–46,
2130 Mistelbach

www.nitschmuseum.at

*Gilt nur für bereits bestehende Abos. Bitte weisen Sie beim Ticketkauf Ihre Abovorteilskarte vor.

Foto: Museo MADRE, Neapel

Weitere Abovorteile

Ernsthaft?!

Ernsthaft?!

Albernheit und Enthusiasmus in der Kunst. Eine der wichtigsten Haltungen oder Gefühle, die der modernen und zeitgenössischen Kunst zugrunde liegen, ist eine enthusiastische Albernheit, die…

Kunst, Design und Nachhaltigkeit

Kunst, Design und Nachhaltigkeit

Am 27. und 28. April ist der Kunst- und Designmarkt wieder in der Seifenfabrik Graz. Über 150 Aussteller:innen präsentieren einzigartige Produkte, neue Designs und faire…

brut wien – new art on stage

brut wien – new art on stage

brut ist das Wiener Koproduktionshaus für performative Künste und gehört seit seiner Gründung im Jahr 2007 zu den prägenden Häusern der Performance-, Tanz- und Theaterszene.

Alle Abovorteile