Service rund um Ihr Abo

Sie haben Fragen, Wünsche oder Beschwerden zu Ihrem Abo?
Sie wollen Ihr Abo verwalten, pausieren oder sich den STANDARD nachsenden lassen? Wir sind für Sie da.

Verwaltung von Digital-Abos

Hier können Sie Ihr PUR- & PUR + Wochenende oder Smart-Abo selbst verwalten: Abbuchungen einsehen und Bezahldaten ändern, Abo ändern oder kündigen sowie PUR + Wochenende pausieren, nachsenden und reklamieren.
Meine Abonnements / Bestellhistorie

Verwaltung von ePaper-Abos

Bei Änderungswünschen oder technischen Anliegen zum ePaper wenden Sie sich bitte an das Aboservice-Team.
Aboservice: digitalabo@derStandard.at

Verwaltung von Print-Abos

Hier können Sie Ihr Klassik- und Kompakt-Abo verwalten.

Temporär kommt es aufgrund einer erhöhten Anzahl an Anfragen zu längeren Bearbeitungszeiten.
Sparen Sie Vorlaufzeit und erhalten Sie Ihre persönlichen Servicelinks per E-Mail.

Abo-Pause

Sie können die Zustellung des STANDARD gerne unterbrechen. Geben Sie den gewünschten Zeitraum einfach ins Formular ein.

Jetzt pausieren

Abo-Spende

Spenden Sie Ihren STANDARD. Einfach gewünschten Zeitraum eingeben. Dann genießt eine soziale Einrichtung unabhängigen Qualitätsjournalismus.

Jetzt spenden

Nachsendeauftrag

Auch im Urlaub müssen Sie nicht auf den STANDARD verzichten. Ihr Abo reist einfach mit. Bitte teilen Sie uns dafür den gewünschten Nachsende-Ort und Zeitraum mit.

Nachsendung beauftragen

Reklamation

Geben Sie uns Bescheid, wenn es Probleme bei der Zustellung Ihrer Print-Ausgabe gibt.

Zur Reklamation

Fragen & Antworten

Hier finden Sie eine Auswahl häufig gestellter Fragen und Antworten zum Thema Abo.

Zu den FAQs

Kontakt

Print: aboservice@derStandard.at
Digital: digitalabo@derStandard.at
Tel.: 0800 501 508, Fax: +43 1 531 70-330
Montag–Freitag, 7.30–14.00 Uhr

Temporär kommt es aufgrund einer erhöhten Anzahl an Anfragen zu längeren Bearbeitungszeiten. Um sicherzustellen, dass Ihr Anliegen so rasch wie möglich bearbeitet wird, nutzen Sie bitte die personalisierten Servicelinks.

Neue Abovorteile

Thomas J Price in der Kunsthalle Krems

Thomas J Price in der Kunsthalle Krems

Die Kunsthalle Krems bringt den britischen Shootingstar Thomas J Price (*1981) nach Österreich.

DER STANDARD Zukunftsgespräche

DER STANDARD Zukunftsgespräche

Vergiftet Social Media unsere Demokratie? Diskussion mit Eva Menasse, Ingrid Brodnig und Florian Scheuba

Stadtplan oder Wanderkarte

Stadtplan oder Wanderkarte

Nachwuchswettbewerb 2024 – Das Finale. Wählen Sie für den Publikumspreis Ihren Favoriten!